Home
NEWS
News Archiv
Presse
Ueber mich
Team
Bike
Club #4
Erfolge
Rennkalender
Cup-Zwischenstaende
Bildergalerie
Video
Gaestebuch
Kontakt
Suche
Impressum
 
 
Redplate
  Home arrow NEWS
News 2017

Österreichische Staatsmeisterschaft / Oberdorf, B       Klasse MX2 / MX OPEN


Sonntag, 16. September 2018

Super Wochenende bei der ÖM in Oberdorf. Ich startete erneut in der MX2 und der MX-OPEN und konnte mir mit Platz 3 und 5 in der Qualifikation gute Ausgangspositionen für die Rennen sichern.

Mit zwei konstanten Läufen konnte ich in der MX2 auch nach eher schlechten Starts beide Rennen auf Platz 2 beenden. 

Gesamt 2. Rang


Auch in der MX-OPEN-KLASSE konnte ich meinen Speed von Anfang bis Ende durchfahren und nach einigen Zweikämpfen beide Läufe auf Platz 3 beenden. Somit fuhr ich mein erstes Gesamt-Podium in der MX-OPEN_KLASSE ein. 

Gesamt 2. Rang

 Bild

Bild




ADAC Masters / Youngster Cup / Gaildorf        
Klasse MX2

Samstag, Sonntag, 8., 9. September 2018

Letztes Wochenende startete ich beim ADAC MX YOUNGSTER CUP in Gaildorf.
Ich qualifizierte mich am Samstag als 13. und hatte somit eine gute Ausgangsposition für die Rennen.
Im ersten Lauf kam ich gut aus dem Gatter musst aber in der ersten Kurve zurückstecken und kam im Mittelfeld aus der ersten Runde. Im Ziel reichte es noch für Platz 10. 

Im zweiten Lauf hatte ich einen schlechten Start, konnte mich Platz für Platz nach vorne fahren
und kämpfte zur Hälfte des Rennens mit den Top 5.

Leider hatte ich einen kleinen Rutscher und beendete das Rennen auf Platz 7.

Gesamt 6. Rang

Bild

 

Österreichische Staatsmeisterschaft / Seitenstetten, NÖ    Klasse MX2 / MX OPEN


Sonntag, 02. September 2018

Dieses Wochenende bin ich bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft gestartet und ging das erste Mal in der MX2 und MXOPEN an den Start. Die beiden Läufe waren immer gleich nacheinander, damit kam ich aber sehr gut zurecht. Ich sicherte mir in beiden Klassen eine Top 5 Platzierung im Qualifying und hatte somit eine gute Ausgangsposition für die Rennen.

MX2: Im ersten Lauf war ich leider in einem Startsturz verwickelt, konnte aber noch bis auf Platz 5 vorfahren. Im zweiten Lauf kam ich besser aus dem Gatter und konnte mich schnell an Position 3 setzten. Ich fuhr erneut die schnellste Rennrunde, setzte mich an den zweiten Platz und kämpfte mit dem Führenden um den Sieg.

Gesamt 2. Rang



MXOPEN: Ich hatte zwei eher schlechte Starts, konnte aber trotz Sturz im zweiten Lauf zweimal Platz 7 einfahren.

Gesamt 6. Rang.


Ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung und freu mich auf das nächste Rennen in Gaildorf
.

Bild




ADAC Masters / Youngster Cup / Möggers        
Klasse MX2

Samstag, Sonntag, 14., 15. Juli 2018

Erstes Podium beim ADAC MX YOUNGSTER CUP.
Nach einem verpatzen Qualifying ging ich umso motivierter in das erste Rennen. Ich hatte einen guten Start und bog als 4. in die erste Kurve ein. Leider war es auf der Strecke sehr schwer zu überholen und es dauerte eine Weile bis ich den Meisterschaftsführenden überholen konnte. Die restliche Zeit versuchte ich am Zweitplatzierten vorbeizukommen, ohne Erfolg. Im Ziel Rang 3, jedoch bekam der Erstplatzierte eine Strafe, da er eine Medical-Flag nicht beachtet hatte und ich wurde deshalb Zweiter.
Im 2. Lauf hatte ich einen mittelmäßigen Start und in Kurve 4 hatte ich einen Crash. Ich versuchte alles, um so schnell wie möglich nach vorne zu kommen, doch leider hatte ich noch zwei Kollisionen mit anderen Fahrern und beendete das Rennen nur auf Rang 17. Ich habe an diesem Wochenende wieder viel gelernt und werde in den kommenden Wochen daran arbeiten. Jetzt verbringe ich mal einige Trainingsstunden im Sand um mich perfekt für das nächste ADAC-Rennen in Tensfeld vorzubereiten
).

Gesamt 9. Rang

Bild




Österreichische Staatsmeisterschaft / Rietz, Tirol      Klasse MX2


Sonntag, 01. Juli 2018

Ich hatte ein gutes Wochenende bei der ÖM in Rietz. Nach dem 3. Platz in meiner Qualifikationsgruppe hatte ich eine gute Ausgangsposition für die Rennen. Im ersten Lauf hatte ich einen guten Start, doch leider stürzte ein Fahrer vor mir und ich ging zu Boden. Bis ich von den anderen Motorrädern befreit war dauerte es seine Zeit und so musste ich das Feld von hinten aufrollen. Am Ende konnte ich noch auf Platz 5 vorfahren. Im zweiten Lauf hatte ich einen mittelmäßigen Start, konnte aber einen höheren Speed fahren als die führenden Fahrer und am Ende das Rennen gewinnen. Einen riesen Dank an alle, die hinter mir stehen, ohne euch wäre dies nicht möglich.

Gesamt 2. Rang

Bild




ADAC Masters / Youngster Cup / Bielstein        
Klasse MX2

Samstag, Sonntag, 23., 24. Juni 2018

Letztes Wochenende startete ich beim ADAC YOUNGSTER CUP in Bielstein. Ich fühlte mich gleich zu Beginn wohl und konnte im Qualifying die schnellste Zeit in meiner Gruppe fahren, somit hatte ich eine gute Ausgangsposition für die Rennen am Sonntag.
Leider hatte ich in Lauf 1 einen schlechten Start und bog als 30. in die erste Kurve ein. Am Ende konnte ich dennoch den 7 Platz einfahren.
Den 2. Lauf begann ich leider wieder mit einem sehr schlechten Start, ich hing mit zwei anderen Fahrern im Gatter. Ich fuhr aber von Beginn an den gleichen Speed wie die Führenden und konnte schnell Plätze gut machen. Nach 15 Minuten war ich bereits auf Platz 9. Leider musste ich das Rennen aufgrund eines technischen Defekts frühzeitig beenden. Ich weiß, dass ich einen sehr hohen Speed fahren kann und bin top motiviert auf das nächste Wochenende in Rietz (ÖM).

Gesamt 15. Rang

Bild




ADAC Masters / Youngster Cup / Mölln        
Klasse MX2

Samstag, Sonntag, 26., 27. Mai 2018

Am Wochenende startete ich beim ADAC MX YOUNGSTER CUP in Mölln. Ich konnte mich am Samstag als 12. in meiner Gruppe direkt für die Finalläufe am Sonntag qualifizieren. Im ersten Lauf hatte ich einen schlechten Start, konnte aber gegen Ende des Rennens in die Punkteränge fahren und den Lauf als 16. beenden.
Im zweiten Lauf war ich beim Start mit vorne dabei, jedoch gab es in der ersten Kurve einen Massencrash bei dem ich leider nicht vorbei kam. Trotz folgenden zwei Ausrutschern konnte ich den 12. Platz einfahren. Die Rundenzeiten werden von Runde zu Runde besser und ich freu mich auf die kommenden Rennen

Gesamt 14. Rang

Foto




Österreichische Staatsmeisterschaft / Weyer, Oberösterreich      
Klasse MX2


Sonntag, 20. Mai 2018

Nach meiner Verletzung habe ich versucht mich so schnell und gut wie möglich auf die Rennen vorzubereiten. Letztes Wochenende startete ich bei meinem Comeback Weyer. Im Qualifying fuhr ich sehr verkrampft und konnte mir am Ende Platz 6 für die Rennen erkämpfen. Im ersten Lauf hatte ich einen guten Start und nach den ersten Runden war ich auf Position 3. Leider machte ich Mitte des Rennens einen kleinen Fehler und ging kurz zu Boden. Nach einem Zweikampf mit dem Meisterschaftsführenden konnte ich am Ende Platz 3 verteidigen. Im zweiten Lauf hatte ich erneut einen einigermaßen guten Start und begann das Rennen auf Platz 6. Meine Kondition am Bike ist noch nicht so wie vorher und deshalb konnte ich nicht über die ganze Distanz pushen und musste mich mit Platz 5 zufrieden geben.

Ich freue mich, dass ich jetzt wieder bei den Rennen dabei sein kann und bin voll motiviert für das nächste Rennen in Mölln.

Gesamt 5. Rang

Foto




Österreichische Staatsmeisterschaft / Oberdorf, Burgenland      
Klasse MX2


Sonntag, 22. Oktober 2017

Zum Saisonabschluss Platz 6 in Oberdorf:

Letztes Rennen heuer in der MX2 Staatsmeisterschaft (bis 23 Jahre).
In Lauf eins liegt Marcel nach dem Start an der dritten Position, hat zwei kleine Rutscher und geht an vierter Stelle liegend durchs Ziel.
Im zweiten Lauf bleibt Marcel in der Startkurve im Lenker eines anderen Fahrers hängen und geht als absolut Letzter ins Rennen. In der Tageswertung belegt er den sechsten Gesamtrang. Nach einer langen Saison mit vielen Ups und auch einigen Downs dennoch ein guter Abschluss und jetzt geht es ins Wintertraining.
Vielen dank an alle Unterstützer und Sponsoren, ...

Gesamt 6. Rang

Foto




NIGHTRACE - Imbach

Samstag, 14. Oktober 2017

Marcel gewinnt das Flutlicht-Spektakel in Imbach:

Tolle Stimmung, viele Zuschauer in Partylaune und eine perfekt präparierte Strecke, die komplett mit Flutlicht ausgeleuchtet wird - alle Voraussetzungen für eine super Rennnacht
.
Marcel fühlt sich von Beginn an sehr wohl und kann alle Vorläufe für sich entscheiden, somit direkt fürs Finale qualifizieren.
Im Finale macht er den Holeshot, setzt sich gleich etwas vom Feld ab und fährt den Lauf trocken nach Hause.

Gesamt 1. Rang

Foto



Leider ist in letzter Zeit etwas Stillstand auf Marcels Homepage eingetreten. Zum einen weil die Homepage schon in die Jahre gekommen ist  und zum anderen weil Marcel nach einem heftigen Sturz bei der Junioren WM in Estland massive Verletzungen davongetragen hat.

Neben 3 gebrochenen Rippen und 3 gebrochenen Wirbel-Fortsätzen wurde auch noch die Lunge durch eine Rippe verletzt.
Jetzt sollte wieder alles beim alten sein und wir versuchen euch natürlich wieder auf dem neuesten Stand zu halten.



Österreichische Staatsmeisterschaft / Großhöflein, Burgenland      
Klasse MX2


Sonntag, 8. Oktober 2017

Marcel kehrt 10 Wochen nach seiner Verletzung in den Rennzirkus zurück und gewinnt die Tageswertung in Großhöflein:

In der Qualifikation fährt Marcel die 4-schnellste Rundenzeit und merkt, dass er den Speed der anderen Fahrer mitgehen kann.
In Lauf eins kommt Marcel an der 5. Position liegend aus der ersten Runde und kann sich im Laufe des Rennens auf den zweiten Platz vorarbeiten.
In Lauf zwei wird Marcel in der ersten Kurve in die Zange genommen und muss zu Boden. Aus der ersten Runde kommt er an 10. Position, am Ende des Rennens ist er Dritter und kann den Tagessieg für sich verbuchen.

Gesamt 1. Rang

An dieser Stelle muss ich noch kurz was loswerden: Ich glaube es gibt nicht viele Fahrer, die nach solch harten Rückschlägen und höllischen Schmerzen mit so viel Willen, beinhartem Training und Disziplin so schnell und vor allem so stark zurückkommen können.
Bin stolz auf dich mein "Kleiner" :-) Gewaltig!

Foto




Österreichische Staatsmeisterschaft / Weyer, Oberösterreich        
Klasse MX2


Sonntag, 21. Mai 2017

Tiefer Boden bei den Rennen in Weyer:

Der heftige Regen über Nacht trägt dazu bei, dass die Strecke richtig tief und schwer zu befahren wird. Marcel fährt eine gute Qualifikation und geht mit der zweitschnellsten Rundenzeit in die Rennen. In Lauf eins springt Marcel die Kette heraus und es bricht der vordere Kotflügel. Nach einem schweren Rennen geht als Zehnter durchs Ziel. 
In Lauf zwei ist es nach mittelmäßigem Start schwer zu überholen, da es eigentlich nur eine trockene Spur gibt und er belegt Rang 5. In der MX2 Staatsmeisterschaft liegt Marcel nach 8 Läufen in der Gesamtwertung auf Platz 2.

Gesamt 6. Rang

Foto




Kini KTM Alpencup / Kundl          
Klasse MX 2 und Super-Class

Samstag 13., Sonntag 14. Mai 2017

Marcel gewinnt in der Super-Class:

Am Samstag fährt Marcel in der Klasse MX2 die Plätze 2 und 4 ein und belegt in der Gesamtwertung den 3. Rang.
Am Sonntag startet er in der Super Klasse, sprich ohne Alters- und Kubik-Begrenzung.
Mit guten Starts bleibt er in beiden Läufen an der Spitzengruppe dran und macht im Laufe des Rennens Position für Position gut. Nach einem 2. Platz in Lauf eins kann er den zweiten Lauf für sich entscheiden und die Gesamtwertung gewinnen.

Gesamt 1. Rang

Foto




EUROPAMEISTERSCHAFT / LETTLAND, Kegums        
Klasse EMX 125

Samstag 6., Sonntag 7. Mai 2017

Zwei starke Läufe von Marcel in Kegums:

Nach dem völlig verpatzten EM-Start in Valkenswaard / Holland will Marcel diesmal zeigen, dass er auch international vorne mit dabei ist und belegt in der Qualifikation in seiner Gruppe den 8. Platz.

Nach zwei mäßigen Starts kann er sich in beiden Läufen sehr gut nach vorne kämpfen, belegt trotz Sturz im zweiten Lauf die Plätze acht und neun und wird gesamt Sechster.

Gesamt 6. Rang

Foto




Österreichische Staatsmeisterschaft / Paldau, Steiermark        
Klasse MX2


Montag, 17. April 2017

Marcel liegt nach sechs Läufen in der Gesamtwertung auf Rang 2 :

In der Qualifikation wird Marcel 6. und geht beherzt in die beiden Läufe. Im ersten Lauf puscht er bereits in den ersten Runden, muss zu Boden und kommt nach Aufholjagd als 8. durchs Ziel.
Auch im zweiten Lauf hat er einen sehr guten Start und ist in den ersten Kurven in den Top Ten. In einem sehr starken Rennen belegt er den ausgezeichneten 4. Rang
.

Gesamt 4. Rang

Foto



ADAC Masters / Youngster Cup / Fürstlich Drehna        
Klasse MX2

Samstag, Sonntag, 8., 9. April 2017

Marcel gewinnt in beiden Läufen die Zweitaktwertung:
Im Starterfeld aus 28 Nationen kommt Marcel im tiefen Sand von Fürstlich Drehna sehr gut zurecht und kann sich direkt fürs Finale der 40 schnellsten Fahrer qualifizieren. In den beiden Läufen fährt er als 15. und 14. in die Punkteränge und belegt in der Gesamtwertung den hervorragenden 15. Platz.Noch hervorzuheben: Marcel ist in beiden Rennen der schnellste 125ccm Pilot und gewinnt somit die Zweitaktwertung.

Gesamt 15. Rang

Foto




Österreichische Staatsmeisterschaft / Imbach NÖ        
Klasse MX2

Sonntag, 26. März 2017

Marcel gewinnt den zweiten Lauf in Imbach:
Marcel kommt mit der technisch anspruchsvollen Strecke in Imbach gut zurecht und wird in der Qualifikation 6. Im ersten Lauf  kann er mit einem sehr guten fünften Platz überzeugen. Noch besser läuft es dann im zweiten Rennen, Marcel setzt sich gleich zu Rennbeginn unter die Top 6 und kann wenige Runden später sogar die Führung übernehmen. Nach einem tollen Rennen darf er sich über einen sensationellen Laufsieg freuen.

Gesamt 3. Rang

Foto




Österreichische Staatsmeisterschaft / Langenlois NÖ        Klasse MX2

Sonntag, 19. März 2017

Zwei starke Rennen von Marcel in Langenlois:
Nach gutem Start in Lauf eins wird Marcel abgedrängt und verliert einiges an Boden. Aus der ersten Runde kommt er an der 29. Position. Er startet eine wilde Aufholjagd, fährt tolle Rundenzeiten und macht Platz für Platz gut. Schlussendlich geht er als Siebter durchs Ziel.
Im zweiten Lauf ist der Start wieder sehr gut und Marcel liegt an der 12. Position. In einem starken Rennen kann er noch auf den Vierten Rang fahren - mit nur 2 Sekunden Rückstand auf Platz 2.

Gesamt 7. Rang

Foto




Meine Homepage wird Dank Grubi schön langsam wieder brandaktuell und ich möchte euch kurz auf den neuesten Stand bringen:

Ich starte diese Saison für das Kini KTM Junior Racing Team und werde die Rennen zur WMX 125, EMX 125, ADAC Masters und der ÖM bestreiten.
Meine Teamkollegen sind mein alter Buddy Rene Hofer und der Schweizer Mike Gwerder. U
nser erstes gemeinsames Training hatten wir bereits zwischen Weihnachten und Neujahr in Italien.
Wir sind schon überraschend gut in Form und heiß auf die kommenden Rennen.


An dieser Stelle möchte ich mich noch ganz besonders bei Robert Jonas, Pit Beirer, Heinz und Hannes Kinigadner und Didi Lacher bedanken, die es mir ermöglichen meinen Traum zu leben - DANKE!!!



Jetzt gehts los, ...


Foto

 

ZUM NEWS ARCHIV

 

 

 

Austria
 
 
NEWS
Nächstes Rennen
Sat Sep 29 @08:00AM - 05:00PM
MX2
Neue Videos:
 
Video
 
 
 
 
KTM
Kini
Alpinstar
Scott
Scott
Scott
Stegenwald
Scott
Motorex
Twin Air
Ortema
SSM Salzburg
Sportministerium
Ducati
Winning-Coach
X-Bowl
Rausch
Armstorfer
Alois Ehrenreich
 
Freak-Factory GmbH
 
AP Tankstelle
HE
Edelsport
Selle Dalla Valle
SMBD

Monday, 24. September 2018 Domain & Hosting by web4all.at